Freitag, 10. April 2015

Verhüllungs Sew Along Teil 2- der Anfang

Bevor ich euch zeige, was ich beim Verhüllungs Sew Along von LunaJu verhüllen werde, muss ich etwas weiter ausholen.

Letzten Sommer haben wir vier alle gemeinsam an einem großen Projekt gewerkelt und den Mädels einen Herzenswunsch erfüllt.




Der Beste war Architekt, Zimmermann, Dachdecker, Maler, Fensterbauer und Schreiner, und das ganz ohne Bausatz. Ich habe die Inneneinrichtung und die Gärtnerarbeiten übernommen.
Die Große hat überall kräftig mitgeholfen, vorallem beim Malern und Dekorieren. Die Kleine hat Schrauben und Nägel  aus- und einsortiert, ist auf der Leiter rauf- und runter geklettert und hat alles beaufsichtigt. So ist dieses Spielhaus entstanden. Mal ist es Kaufmannsladen, Cafe, Wohnhaus, Pferdestall, Rückzugsort und, und, und...






Was bis jetzt noch gefehlt hat, war ein kleiner Tisch. Schließlich werden hier Cappuccino getrunken und Kekse gegessen.



Gestern, als ich zum großen Fenster reingeschaut habe, hat unsre zweijährige gesagt:" Hätt` sie gern?"
Was soviel heißen soll wie: Was hätten sie gerne?

Unsere Nachbarin hat uns dann einen Tisch rüber gebracht. Nach kurzer Begeisterung, meinte meine Große dann, ob man den nicht noch schön anmalen könnte.





Da der Tisch lackiert ist, wird anmalen nicht so gut funktionieren und deshalb, tadaaaaaa, wird er verhüllt! Ganz bunt, verspielt, mit Tüddelkram und so. Das ist der Plan. Die Meinung meiner Tochter muss natürlich unbedingt auch mit einfließen. Ich denke, wir werden uns schon einig!

Wir gehen dann mal in meinen Resten wühlen und Webbänder zusammen suchen! 
Ich freue mich, dass wir immer noch gemeinsam an unserem Herzensprojekt werkeln können!


Liebe Grüße
Katja 

linked: Freutag, LunaJu




Kommentare:

  1. Oh wow. Das sieht ja wirklich großartig aus. Ich bin sozusagen "schockverliebt". Wirklich toll.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das ist ja wirklich ein Kindertraum. Da träume ich gleich mit! Und klar, dass das auch ein super schön verhülltes Tischen wird. Ist ja alles ganz liebevoll hergerichtet. So toll. Bitte fragt Deine Mäuse gleich mal, wann ich zum Tee kommen darf ;-) LG maika

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee! Das wird bestimmt toll. Ich bin ganz gespannt auf das Ergebnis.
    liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  4. Dieses Häuschen ist ein Traum. Da würde ich glatt selbst drinnen wohnen wollen ;o)
    Bin auf eure Tisch-pimp-Aktion sehr gespannt.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
  5. Das ist wirklich ein hübsches Häuschen. Und der Tisch ist natürlich eine tolle Ergänzung der Inneneinrichtung. Bin auf die Verhüllung mal gespannt......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen