Mittwoch, 29. Juni 2016

Flohmarkt

Mein Baby wächst soooo schnell, deshalb habe ich heute ein paar Babysachen zu verkaufen.
Alles in Größe 56 und selbst genäht. Die Mütze ist für Kopfumfang 38/40. Natürlich wurde  alles schon mehrere Male getragen und gewaschen.
Der rote und der weiße Strampler sind aus Sweat, ebenso die rosa und die rote Pumphose. Der rosa Pulli mit den Dreiecken ist aus Alpenfleece. Der Rest ist aus Baumwoll-Jersey.
Wer Interesse oder Fragen hat, kann sich gerne per Email an mich wenden: lottejakob@online.de.


Je Shirt 7 Euro

Je Pulli 9 Euro

Je Set (Shirt und Strampler bzw. Hose) 18 Euro


Wickeloberteil mit Pumphose


Je Pumphose 10 Euro


rosa Legging 8 Euro, gestreifte 5 Euro

5 Euro, hier ist ein kleiner blauer Strich, Fehler im Stoff

Ganz liebe Grüße
Katja

Dienstag, 28. Juni 2016

Babynestchen

Ich zeige euch heute unser Babynestchen, das sich schon total gelohnt hat. Unsere Maus fühlt sich sehr wohl darin und kann ganz toll eingekuschelt drin schlafen. Ich habe das Gefühl, dass ihr die Enge sehr gut gefällt und sie freut sich auch, wenn sie wach ist, an den Herzchen auf dem Stoff.



Trotzdem ist genug Platz um mit den Armen und Beinchen zu strampeln.

Es ist auch gar nicht arg aufwendig in der Herstellung. Man braucht halt Füllwatte, was man nicht unbedingt zu Hause hat, aber sonst ist es ruckzuck gemacht. Im Ebook sind mehrere Größen enthalten, auch an Zwillinge, Drillinge und Frühchen wurde gedacht.
Das Ebook gibts hier.

Liebe Grüße
Katja

linked: HoT, Dienstagsdinge, SewMini, Kiddikram
Schnitt: 2doppelpack2

Dienstag, 14. Juni 2016

Babyoutfit


Ich habe in der Schwangerschaft ganz viele Sachen in Größe 56 genäht. Als die Maus dann auf die Welt kam, war sie schon 60 cm lang. Da hat sie leider nicht mehr lang in die 56 gepasst. Das war echt schade.
Ich zeige euch die Sachen in den nächsten Tagen, vielleicht hat jemand Interesse an Mädchensachen in Größe 56. Dann mache ich einen kleinen Flohmarkt.
Viel Nähzeit für neue Sachen bleibt im Moment auch nicht! Mein Nähverhalten hat sich auch komplett verändert. Ich nähe nicht mehr nachts. Da schlafe ich lieber zwischen den Stillmahlzeiten und wenn am Abend alle drei schlafen, bin ich auch reif für mein Bett. Dann hat es sich so eingespielt, dass die kleinste gegen sechs Uhr in der Früh ihr Frühstück trinkt und dann nochmal wegschlummert und die Mama wach ist. Es war Samstag, das Haus war ruhig und ich hatte fast zwei Stunden Zeit, ganz für mich! Und da hab ichs getan und diese Set ist entstanden:
Das Coming-Home-Set!
Genäht habe ich nach einem nigelnagelneuen Freebook von Kiki. Das Coming-Home-Set gibt es in Größe 50-68. Man kann zwischen mehreren Varianten, was die Gestaltung des Wickeloberteils betrifft, wählen. Auch die Hose gibt es in der langen und 3/4 Version. Außerdem gibt es auch noch Applikationen dazu und den süßen Popo-Einsatz als weitere Variante für die Hose.
Ich habe hier das Fake- Wickelshirt genäht mit Blumentaschen-Appli und die Hose in der 3/4-Länge.





Das Coming-Home-Set könnt ihr hab heute hier runterladen.

Liebe Grüße
Katja

Schnittmuster: Coming-Home-Set von Kits4Kids
linked: Nähfrosch, HoT, Dienstagsdinge, SewMini

Dienstag, 7. Juni 2016

Wild West(e)

Dass ich ein Webware-Fan bin, habe ich ja hier und da schon geschrieben. Deshalb freue ich mich immer über schöne Webwaren- Schnitte, gerade für Kinder.
Ein ganz neuer Schnitt ist die Wild West(e). Sie kann in der Mini, Midi und Maxi- Version genäht werden. Das heißt, von Größe 56-140 und Jungs und Mädels tauglich.

Da könnte ich theoretisch alle meine drei Mädels benähen. Aber die Große hat schon gesagt, dass sie keinen Babystoff möchte. Also Partnerlook geht dann wohl eher nicht. Muss ja auch nicht sein!
Zwei Westen habe ich schon geschafft. Die Mittlere muss leider noch warten. Meine Nähzeit ist drastisch geschrumpft, seit unser Babymädchen da ist. Aber das ist ja ok. Umso mehr freue ich mich, wenn ich ein schönes Teilchen nähen kann.


Für die Große dann mal keine typischen Mädchenfarben, aber richtig cool, wie ich finde.




Hier mal sportlich kombiniert, aber auch zur Jeans und zum Rock perfekt. Außerdem habe ich gleich mal die tollen Mini-Poshys ausprobiert, die ich von Snaply bekommen habe. Richtig süchtig machend, die Dinger. Ich zeige euch bald mal noch ein anderes.
So, jetzt aber nochmal zur Weste. Die kann man sogar wenden und zu den Jersey- Fans kann ich sagen: geht auch!

Ich habs bei der kleinen Weste in Größe 62 ausprobiert:


Es gibt auch noch Taschen im Ebook und hinten kann noch zusätzlich eine Schnalle angebracht werden.

So, jetzt stöbere ich schnell noch bei euch, bevor die Milchbar wieder öffnen muss!

Liebste Grüße
Katja

linked: HoT, Dienstagsdinge, Meitlisache
Wild Weste(e): Dyfa & Kids
Mini- Poshys: snaply