Ein Nagelbaum

Ganz genau, ein NAGELbaum und kein NADELbaum. Den Nadelbaum gibt es schon auch ncoh, aber erst am 24.12. Jetzt im Advent verbreitet aber dieser hier schon mal weihnachtliche Stimmung!



Du brauchst:

-1 Holzbrett in deiner gewünschten Größe
-verschieden große Polsternägel
-Weihnachtsanhänger oder Krimskram, der gerade so rumliegt
-einen Hammer




Zuerst habe ich mir ein Stück Packpapier auf die Größe des Holzbretts zugeschnitten und dann der Länge nach gefaltet. Nun kann man eine Baumhälfte vorzeichnen und ausschneiden.




Die Vorlage mit Malerkrepp fixieren und die Polsternägel entlang der äußeren Form in nicht ganz so regelmäßigen Abständen einschlagen.

Dann die Anhänger ebenfalls mit den Nägeln befestigen, so dass der Baum richtig voll ist.



Ich habe unterschiedlich große Nägel verwendet, weil mir das einfach gut gefällt!



Vielleicht habt ihr ja noch ein bisschen Zeit und Lust zum Nachbasteln!

Liebe Grüße
Katja

linked: HoT, Dienstagsdinge

Kommentare